Kevin Dierner

Über mich

Was ist Heilung? Wie geschieht Heilung?

Diese Fragen begleiten mich nun schon mein gesamtes berufliches Leben. Eine allgemeingültige Antwort darauf gibt es nicht, wohl aber eine individuelle: für mich als Therapeut, und für jeden Menschen, der mich in meiner Praxis aufsucht. Und das Erarbeiten der Antworten ist in vielen Fällen schon Teil der Heilung. Also lauten die eigentlichen Fragen in der Praxis:

Was genau will ich in meinem Leben ändern? Wo stehe ich jetzt und wo will ich hin?

Therapie ist eine vielschichtige Angelegenheit. Berufliche Freiheit und Selbstständigkeit bedeuten daher für mich, sowohl über die Wahl der angewandten Methoden als auch über die Dauer der einzelnen Sitzung frei entscheiden zu können. An diesen Punkten kommt mir meine Ausbildung und die eingehende therapeutische Erfahrung zu Gute. Durch meine langjährigen Tätigkeit in der Physiotherapie erwarb ich tiefe Einblicke in die Funktionsweise und die Anwendungsmöglichkeiten von verschiedenen manuellen Therapien. Weiterhin habe ich mich intensiv mit einer ganzen Reihe von sog. alternativen Heilmethoden beschäftigt und so herausgefunden, welche Techniken mir liegen und ich in meine Praxis mit einbringen kann. Die gezielte Kombination kann die Wirksamkeit der Methoden noch deutlich steigern.

Jede Therapie muß individuell angepasst werden!

Die individuelle Ausrichtung und die Intensität der Therapien sind von entscheidender Bedeutung. Vorrang hat für mich immer die sanftest mögliche Methode. Eine Therapie auf dieser Ebene kann also nicht nach einem vorgefertigten Schema ablaufen, sondern wird vielmehr von mir in jeder Sitzung auf die jeweilige Situation, die Verfassung und die Reaktion des Patienten angepasst. Dieses komplexe und flexible Vorgehen erfordert den entsprechenden zeitlichen Rahmen, deshalb plane ich für jede Therapieeinheit 60 Minuten ein.

Therapie – Dienstleistung der besonderen Art

Für mich bedeutet Therapie, mich ganz in den Dienst des Menschen zu stellen, ihn dort abzuholen, wo er sich gerade befindet und ihn zu seinem Ziel zu begleiten. Als Therapeut arbeite ich absichtslos, daß heisst, ich verfolge keine eigenen Ziele. Die Inhalte der Therapie gibt einzig der Patient vor. Denn eine Grundvoraussetzung für jede Heilung ist für mich:

Der Wille und der Mut zur Veränderung!
Scroll to Top