Kevin Dierner

Mit Craniosacralen Techniken Harmonisierung auf unterschiedlichen Ebenen

Die Craniosacrale Anwendung oder auch Craniosascrale Osteopathie ist eine ganzheitliche Methode, die mit sanften Berührungen und Impulsen durchgeführt wird. Sie hat sich in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts in den USA aus der Osteopathie entwickelt. Innerhalb dieser Methode wird ein Puls beschrieben, den der Behandler tasten und harmonisieren kann. Wissenschaftlich ist dies nicht belegt, meine Erfahrungen damit sind aber durchweg positiv, ebenso wie die Rückmeldungen meiner Patienten.

Der Körper gibt die Richtung vor

In der Craniosacralen Anwendung benutze ich einen sanften Druck von ca 2-20 Gramm. Ich arbeite zusammen mit den selbstregulierenden Kräften des Körpers und versuche diese zu verstärken. Die Richtung geben aber immer die körpereigenen Systeme vor. Nach meiner Erfahrung  können sich so Fehlfunktionen wie Verspannungen, Bewegungseinschränkungen oder Schmerzzustände auflösen. Dies kann dem Menschen helfen, seine natürlichen Bewegungsmuster und seine Mitte wieder zu finden.

Angenehm und entspannend

Für den Klienten gehören Craniosacrale Techniken zu den angenehmen Anwendungen. Er/Sie liegt bekleidet und bequem auf der Liege, während ich mit sanften Berührungen und Druck arbeite. Dabei kommt es regelmäßig vor, daß der Klient einschläft oder sich in einem Bewußtseinszustand zwischen Wachsein und Schlaf befindet. Dies wird von den Menschen meist als positiv und erholsam empfunden. Als Therapeut bleibe ich dabei völlig neutral, entscheidend ist einzig und allein der Wille des Körpers.

Preise auf Anfrage.                                                                                                                                                                                                                                    Die Dauer jeder Sitzung beträgt ca 60 Minuten.                                                                                                                                                                     Zahlbar in bar nach jeder Sitzung gegen Quittung.

Besonderer Hinweis zum Heilmittelwerbegesetz (HWG):

Der hier vorgestelltem Anwendung liegt keinerlei Heilversprechen zugrunde. Aus den Texten kann weder eine Linderung noch eine Besserung eines Krankheitszustandes abgeleitet, garantiert oder versprochen werden.

Bei der hier vorgestellten Behandlungsmethode handelt es sich um ein Verfahren der alternativen Medizin, das wissenschaftlich nicht anerkannt ist. Alle Angaben über Eigenschaften, Wirkungen und Indikationen beruhen auf den Erkenntnissen und Erfahrungen innerhalb der Methode selbst.

Scroll to Top